English | French | German | Spanish

Neuer Sensor ermöglicht direkten Anschluss der Mehrzahl der verbreiteten physischen und elektrischen Schnittstellen

Boston, July 13, 2017Digital Lumens, der Marktführer für intelligente LED-Beleuchtung und sensorbasierte intelligente Gebäudeanwendungen, stellte heute die DLA-V vor, eine neue Digital Light Agent™ (DLA)-Beleuchtungssteuerung für den direkten Anschluss an Dimmtreiber mit 0 bis 10 V, die mit allen in der Industrie verwendeten Standardsensorschnittstellen steckkompatibel ist. Die DLA-V verwandelt die Hochregal- oder lineare LED-Leuchten aller Hersteller in vollständig netzwerkgesteuerte intelligente Beleuchtungsknoten.

Alle DLAs sind direkt mit SiteWorx™ kompatibel, der bahnbrechenden cloudbasierten Business-Intelligence-Plattform von Digital Lumens. Daher können Kunden auf der ganzen Welt nun einfacher angepasste intelligente Gebäude einrichten, die mit zahlreichen Sensoren ausgestattet sind und SiteWorx und die Möglichkeiten des IoT nutzen, um Steuerung, Sicherheit, betriebliche Leistung und geschäftliche Einsichten zu maximieren.

“Die DLA-V wurde auf der Grundlage des umfangreichen Feedbacks unser globalen Kundenbasis entwickelt, die über insgesamt 152,4 Millionen Quadratmeter Grundfläche verfügt,“ so Tom Pincince, CEO von Digital Lumens. „Unternehmenskunden besitzen zwischen mehreren zehn bis zu mehreren hundert Gebäuden und haben uns gebeten, alle ihre LED-Leuchten und Gebäude herstellerunabhängig mit unseren SiteWorx-Lösungen für Beleuchtungssteuerung und intelligente Gebäude auszustatten. Mit der Erweiterung unserer DLA-Produktlinie erfüllen wir diese Anforderung.”

Auf der Grundlage der branchenführenden intelligenten LEDs des Unternehmens erweitert die ergänzte DLA-Produktlinie die einzigartige Überkopfperspektive und Funktionalität der intelligenten Gebäudelösungen von Digital Lumens auf zusätzliche LED-Installationen von Drittanbietern und neue Umgebungen, darunter Büros, Ladengeschäfte und Schulen. Alle DLAs enthalten integrierte Sensoren, Drahtlosnetzwerkfunktionen und eine softwarebasierte Steuerung, um Energieeinsparungen bis zu 90 %, die Leistungsprüfung durch Verbrauchsmessung auf Versorgerniveau sowie eine optimale Beleuchtungsstufe bereitzustellen und so die effiziente Ausführung von Aufgaben und Sicherheit zu gewährleisten. Die DLA-Produktlinie ist für eine große Zahl von Einrichtungen und Umgebungen geeignet sowie einfach zu installieren, zu implementieren und zu erweitern. Sie umfasst nun:

  • DLA-V: für den direkten Anschluss an Dimmtreiber von 0 bis 10 V
  • DLA-I: für die nahtlose Integration von Leuchten ohne externe Gehäuse oder Anschlüsse
  • DLA-R: für die unauffällige Montage an eingelassenen oder abgehängten Decken
  • DLA-S: für die Oberflächenmontage an Decken- oder Abzweigdosen
  • DLA-E: für die Einbettung in Muldenleuchten

“Aufgrund ihres einzigartigen und vielseitigen Designs ist die DLA-V für eine große Zahl von Anwendungen geeignet, darunter auch Bereiche, in denen es bisher schwierig war, intelligente Gebäude- und IoT-Lösungen zu implementieren, wie lebensmittelverarbeitende Anlagen und Parkhäuser,“ so Colin Piepgras, Mitbegründer von Digital Lumens und VP Engineering. „Mit der vollständigen Reihe von DLA-Steuerungen von Digital Lumens ist es nun für Kunden einfacher als je zuvor, jede einzelne LED-Leuchte in ihren Einrichtungen noch optimaler zu nutzen.”

Die cloudbasierte Business-Intelligence-Plattform SiteWorx von Digital Lumens wurde im Februar vorgestellt, für die Bereitstellung einer vollständigen Suite sensorbasierter industrieller und kommerzieller Lösungen entwickelt und bietet Umweltsensoren, Energiemessung und Gebäudesicherheit. Weitere Informationen dazu, wie SiteWorx verbundene Beleuchtung, IoT-Sensoren und Software kombiniert, um intelligente Gebäude der nächsten Generation zu ermöglichen, finden Sie auf www.digitallumens.com/siteworx.

Über Digital Lumens
Digital Lumens fördert die Revolution im Zusammenhang mit intelligenten Gebäuden durch Bereitstellung überragender Software-, Produkt- und Systemintegrationslösungen. Die cloudbasierte Intelligence-Plattform SiteWorx führt die fassbaren Vorteile des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) in kommerzielle und industrielle Umgebungen weltweit ein und nutzt die Möglichkeiten verbundener Beleuchtungs- und IoT-Sensoren, um Business Intelligence aus einer einzigartigen Perspektive bereitzustellen – der Überkopfperspektive. Die Technologie des Unternehmens wurde auf mehr als 152,4 Millionen Quadratmeter in 45 Ländern bereitgestellt. Weitere Informationen finden Sie auf www.digitallumens.com.

# # #

Hinweis für Redaktionen: Digital Lumens und SiteWorx sind Marken von Digital Lumens, Inc.